Startseite / Begrüssung

Herzlich willkommen bei UNIMA Suisse,
der Vereinigung Figuren- und Puppentheater der Schweiz!

UNIMA Suisse will das Figurentheater und Puppenspiel in allen Erscheinungsformen unter künstlerischen, erzieherischen und therapeutischen Gesichtspunkten fördern. Sie vereint 120 professionelle und nebenberufliche Bühnen, sowie 115 pädagogisch und therapeutisch arbeitende Personen, 7 Festivals, 1 höhere Fachschule, 1 Schule für Weiterbildung und weitere Puppenspiel-Interessierte und fördert den Kontakt unter den Mitgliedern.

UNIMA Suisse wurde 1959 gegründet und ist seit 1972 das schweizerische Zentrum der UNIMA (Union Internationale de la Marionnette). Jedes Mitglied der UNIMA Suisse ist auch Mitglied des Weltbundes der Puppenspieler. Auf Wunsch wird ein Mitglieds-Ausweis ausgestellt. Die Vereinigung pflegt Kontakt zu Theaterverbänden der Schweiz ( SuisseTHEATRE ITI, ASSITEJ Schweiz, ktv, ACT, Verein Fest der Künste, SBKV, usw.) und des Auslands. Ausserdem ist sie einer der Trägervereine von theater.ch, die schweizweite Plattform mit allen Informationen rund ums Theater (momentan leider inaktiv:2015).

UNIMA Suisse organisiert und vermittelt für seine Mitglieder Weiterbildungen und Kurse, koordiniert Tagungen und Symposien, führt eine Fachbibliothek und einen Bücherversand, informiert laufend über das aktuelle Geschehen in der schweizerischen und internationalen Figurentheaterszene in Form eines Rundbriefes, gewährt den Mitgliedern eine Reduktion bei den sechs Festivals in der Schweiz und gibt die Fachzeitschrift „figura“ heraus.

UNIMA Suisse ist einer der kulturellen Verbände der Schweiz, welche vom Bundesamt für Kultur, BAK, unterstützt werden.

Die Geschäftsstelle in Herisau organisiert und koordiniert die Aktivitäten der UNIMA Suisse und erteilt bei Fragen Auskünfte.

Bürozeiten: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 8.30 - 11.00 Uhr

Links: Mit einem Klick auf die unterstrichenen Begriffe landen Sie direkt auf den Homepages der betreffenden Institutionen.

Beachten Sie die Downloadseite für weitere Informationen

Agenda:

figura Theaterfestival
Baden
Dienstag 14. Juni 16
[mehr]

Informationstag
Liestal
Sonntag 19. Juni 16
[mehr]

18° Festival internazionale Il castello incantato
Locarno e dintorni
Freitag 08. Juli 16
[mehr]

34° Festival Internazionale delle Marionette
Lugano
Samstag 17. September 16
[mehr]

[alle Agendaeinträge]



Aktuelles:

Die neue Ausgabe der Fachzeitschrift figura ist da!
Inhaltsangabe
Probeexemplar zu bestellen bei info@unimasuisse.ch

INTERNATIONALER FIGURENTHEATERTAG
Am 21. März 2016 findet auf die Anregung der UNIMA hin der internationale Tag des Figurentheaters statt; ein Anlass für die Figurenspieler und die Liebhaber des Puppen-, Objekt- und Figurentheaters weltweit, den Reichtum und die Vielfalt dieser Kunstform zu feiern. Von St. Gallen bis Genf, von Stabio bis Basel – in allen drei grösseren Sprachregionen der Schweiz beteiligen sich mehr als 40 Bühnen, Theaterhäuser, ein Werkraum und ein Atelier für Figurenspieltherapie an diesem Ereignis und bieten zwischen dem 11. und dem 24. März über 80 Aufführungen und Events an.
Zum diesjährigen Internationalen Figurentheatertag möchte die UNIMA Suisse die Botschaft des katalanischen Figurenspielers Joan Baixas – ein Freund und Mitstreiter von Joan Miró – verbreiten.
Botschaft von Joan Baixas


SPENDENAUFRUF

Die UNIMA-Kommission für Zusammenarbeit  hat unter dem Namen „KANGURU“ ein Hilfsprojekt für kriegsgeschädigte Kinder auf die Beine gestellt, dessen Pilotprojekt diesen Sommer syrischen Kindern im Süden der Türkei zugutekommen soll. Über diesen link findet Ihr die ausführliche Beschreibung dazu.

Spenden bitte mit dem Vermerk „Kanguru“ an: Postkonto der UNIMA Suisse, 9100 Herisau, 84-1065-3 / IBAN CH37 0900 0000 8400 1065 3


TRAURIGE NACHRICHT
:
Gustav Gysin
(*1928), d er langjährige Redaktor unserer Fachzeitschrift „figura“ und ehemaliger UNIMA-Delegierter, ist am 28. August 2015 verstorben. Er hat bis zuletzt, trotz langjähriger, grosser krankheitsbedingter Einschränkungen, noch regen Anteil am Figurentheater und an unserem Verband genommen. Er wird auf einen Antrag der UNIMA Suisse am UNIMA-Kongress 2016 - nun leider posthum - zum Ehrenmitglied ernannt werden.

Eine Würdigung wird in der ersten figura-Ausgabe 2016 erscheinen.
Über diesen Klick gelangen Sie zu einer kurzen Zusammenstellung seiner Tätigkeiten und Verbundenheit mit unserem Verband und zur Todesanzeige der Trauerfamilie.


Bed & Puppets UNIMA - ein Projekt der Kommission für kulturellen Austausch der UNIMA - ist ein Beherbergungs-Netzwerk, welches den internationalen Austausch unter UNIMA Mitgliedern fördert, welche auf Tournee sind, für Kongresse, Festivals, Ausbildung, Weiterbildung  oder einfach für eine Reise unterwegs sind.

Das Ziel dieses sozialen internationalen Reise-Netzwerks ist der Interessensaustausch im Zusammenhang mit dem Figurentheater und die Gastfreundschaft in einem authentischen Rahmen. Man kann Gastgeber und/oder Gast sein.
Weiterführende Infos auf unima.org und auf Facebook.


"EXPO Marionnettes Suisses"
Die Ausstellung wurde für  das Festival TITIRIJAI 2011 in Tolosa (SP) konzipiert.
Weitere Ausstellungen am Figura Theaterfestival Baden 2012 und an den Semaines internationales de la Marionnette in Neuchâtel 2013.
Der 80 seitige Ausstellungskatalog mit vielen interessanten Artikeln und zahlreichen Farbfotos (CHF 16.- plus Verpackungs-/Versandkosten) kann mittels folgendem Link bei der Zentralstelle der UNIMA Suisse bestellt werden: E-Mail